Vorschule

Bei den Eulen und Seepferdchen An der Grundschule Groß Flottbek gibt es zwei Vorschulklassen, die Eulenklasse von Frau Mäckelmann und die Seepferdchenklasse von Frau Mohamad/ Frau Reip. Beide Gruppen arbeiten sehr eng miteinander zusammen und teilen sich, zwischen den beiden Klassenräumen, einen gemeinsamen Spieleraum.

Ziele unserer Vorschularbeit Ein wichtiges Ziel unserer Vorschularbeit ist es den Kindern einen entspannten Übergang vom Kindergarten in die Schule zu ermöglichen, so dass sie sich in unserer Schule schnell wohl und sicher fühlen und zu Schulprofis werden. Die Vorschüler lernen dafür die Schule mit ihren Räumlichkeiten und Abläufen kennen und lernen welche Regeln in der Schule gelten.

Wir helfen einander!  

Darüber hinaus fördern wir mit unserer Vorschularbeit die Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für einen erfolgreichen Start in der Schule wichtig sind. So stärken wir Beispielsweise sowohl die motorische Fähigkeiten als auch die Selbständigkeit und Selbstwirksamkeit der Kinder indem wir z.B. etwas schönes basteln das die Kinder stolz mit nach Hause bringen. Dabei ist es uns sehr wichtig die Kinder entsprechend ihren individuellen Fähigkeiten zu fördern und ihnen persönliche Herausforderungen zu stellen. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei das Erlernen unserer Sprache. In Gesprächskreisen, in denen wir z.B. vom Wochenende erzählen und indem wir ständig im Gespräch sind, stellen wir sicher, dass alle Kinder unsere Sprache lernen, so dass sie dem Unterricht in der 1. Klasse folgen können.

 Ein Tag bei uns in der Vorschule Wir haben in der Vorschule einen festen Tagesablauf bestehend aus Lern- und Spielphasen sowie Ritualen, die den Vorschülern Sicherheit bieten.

Von 8 Uhr bis 8:30 kommen die Vorschüler in Ruhe an und suchen sich frei aus dem vielfältigen Material- und Spielangebot eine Beschäftigung aus. Dabei haben wir Zeit uns intensiv mit einzelnen Kindern zu beschäftigen, mit ihnen zu malen, zu sprechen oder zu spielen. Um 8:45 starten wir den Tag gemeinsam im Morgenkreis mit unserem Begrüßungslied. Danach besprechen wir was wir am Tag vorhaben und die Kinder haben die Möglichkeit über ihre Erlebnisse vom Vortag oder Wochenende zu berichten. Im Anschluss haben wir ein gemeinsames gesundes Frühstück und gehen danach nach draußen in die Pause.

Nach der Pause haben wir unsere Lernzeit, in der wir je nach Wochentag forschen, basteln, malen, backen oder lernen. Unser Wochenplan umfasst dabei, unseren ABC Tag, Musik, English, Sport und unseren Zahlentag.

In der anschließenden Freispielzeit haben die Kinder die Möglichkeit selbst zu entscheiden was sie spielen möchten.

In der Snackzeit kommen wir um 11 Uhr wieder in Ruhe zusammen und essen unser gemeinsames Obst und Gemüse, bevor wir gestärkt in die 2. Pause gehen.

Im anschließenden Abschlusskreis finden wichtige Themen und Konflikte der Kinder ihrem Platz und werden besprochen und geklärt. Abschließend lesen wir gemeinsam eine Geschichte oder spielen ein Gruppenspiel und verabschieden uns mit unserem Abschiedslied bevor die GBS Kinder zum Mittagessen gehen.

Unsere Woche

An unserem ABC Tag unternehmen wir gemeinsam die ersten Reisen in die Welt der Buchstaben. Dabei entdecken wir spielerisch Buchstaben, Laute und Wörter, bearbeiten die ersten Arbeitsblätter und haben am Ende des Schuljahres jeden Buchstaben schon einmal gehört, gesehen und geschrieben. So erwerben die Vorschüler alle wichtigen Fähigkeiten, um in der 1. Klasse erfolgreich Lesen und Schreiben zu lernen.

Als musikalischer Standort haben wir schon in der Vorschule wöchentlich Musikunterricht, in dem wir gemeinsam singen, Bewegungsspiele machen, Instrumente kennenlernen und basteln. In den Musikstunden haben wir miteinander viel Spaß, stärken unser Gemeinschaftsgefühl und fördern das Rhythmusgefühl der Kinder.

In der Vorschule haben wir wöchentlich immersiven Englischunterricht, in dem wir mit unserem gefiederten Besucher George aus London auf Englisch spielen, basteln, singen und viel Spaß haben. So machen die Kinder erste positive Erfahrungen mit einer neuen Sprache und sprechen ohne Unsicherheiten erste Sätze auf Englisch.

Im wöchentlichen Sportunterricht haben wir einen spannenden Psychomotorikaufbau in der Turnhalle. Dabei steht die Freunde an der Bewegung ohne Leistungsdruck im Vordergrund und jedes Kind kann hier individuell bei den anregenden Stationen seine eigenen Fähigkeiten verbessern und sich neuen Herausforderungen stellen.

An unserem Zahlentag begehen wir eine Reise in das Zahlenland und erfahren viel über Zahlen, Mengen, Ziffern und Formen. Außerdem üben wir Zählen, Sortieren und logische Denkaufgaben. Wir zeigen, wie spannend alles rund um die Zahl sein kann und legen die mathematischen Grundlagen als Vorbereitung auf das Rechnen.

Projektarbeit

In der Vorschule lernen wir mit viel Spaß, in dem wir im Laufe des Jahres viele schöne, an den Interessen der Kinder orientierte, Projekte machen. Zum Projektthema werden Bücher angesehen und vorgelesen, gebastelt, gemalt, gespielt, gesungen, geforscht, Theatergespielt und gekocht.

Das Schuljahr beginnen wir mit dem Thema In der Schule. Dabei ist es erst einmal wichtig, dass sich alle Kinder in der Klasse und auf dem Schulhof auskennen, sich sicher und wohl fühlen, neue Freundschaften schließen und eine Klassengemeinschaft werden. Aus diesem Grund spielen wir in den ersten Wochen viele Gruppen- und Kennenlernspiele und haben auch viele Freispielphasen, um Schritt für Schritt die Mitschüler, die Räumlichkeiten und die Regeln der Schule kennenzulernen. Wir erkunden den Pausenhof und die Schule und lernen wichtige Regeln für die Pause. Zusätzlich gibt es aber auch schon das ein oder andere Arbeitsblatt, da sich viele Kinder schon auf den „Unterricht“ und das Lernen freuen.

Im Herbst basteln wir fleißig Laternen, singen gemeinsam Laternenlieder und feiern gemeinsam mit der ganzen Schule unser Laternenfest. Außerdem erfahren wir etwas über St. Martin und üben dazu ein kleines Theaterstück ein. Anschließend werden wir etwas über Igel lernen. Dazu passend werden wir Igel für unsere Fenster basteln und leckere Igelbrötchen backen.

Im Winter werden wir uns eine schöne, besinnliche Zeit machen, viel basteln, singen und noch mehr Geschichten hören. Außerdem werden wir in der Vorschule „Post für den Tiger“ von Janosch lesen und dazu Briefumschläge falten und adressieren, Briefmarken entwerfen, unsere eigenen Briefkästen basteln und ganz viel Post verschicken und bekommen. Am letzten Schultag feiern wir mit der ganzen Schule eine gemeinsame Weihnachtsfeier in der Melanchtonkirche, bei der die Vorschüler mit Kerzen einmarschieren.

Das neue Jahr beginnen wir mit dem Thema Mein Körper – Wir bleiben gesund. Wir beschäftigen uns dabei mit dem Thema Krankheit und werden etwas über Bakterien und wie wir uns vor ihnen schützen können erfahren. Außerdem lernen wir etwas über gesunde Ernährung und backen gemeinsam ein gesundes Vollkornbrot und stellen selber Butter her. Darüberhinaus lernen wir viel über unseren Körper und beschäftigen uns mit unseren Sinnen und machen dazu viele spannende Aktionen und Versuche. Wir werden z.B. verschiedene Gerüche riechen, Geschmäcker probieren, Alltagsgeräusche hören und erraten. Und natürlich werden wir uns auch ganz viel bewegen.

Bei dem Thema Der Natur auf der Spur werden wir gemeinsam viel über Pflanzen und Tiere lernen, etwas über Umweltschutz erfahren und auch unser eigenes Recycling Papier schöpfen. Außerdem werden wir die Entwicklung von Schmetterlingen bei uns im Klassenraum beobachten und die geschlüpften Schmetterlinge dann gemeinsam fliegen lassen. Dazu basteln wir Schmetterlinge und schreiben unser eigenes Schmetterlingsbuch. Wir feiern die Osterzeit, indem wir schöne Eier anmalen, einen Hefezopf backen und diesen bei einem gemeinsamen Picknick essen. Außerdem basteln wir Osterkörbchen und suchen, ob der Osterhase etwas für uns versteckt hat.

Bei unserem letzten Thema Das bin ich beschäftigen wir uns mit Freundschaft und Gefühlen und thematisieren in diesem Zusammenhang auch den Abschied von der Vorschule. Wir basteln dazu gemeinsam kleine Freundschaftsbücher, teilen unser Gruppenbild, knüpfen Freundschaftsbänder und feiern ein schönes Abschiedsfest.