Informationen

Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen (GBS)

Ganztägige Bildung und Betreuung seit 2013

Immer mehr Eltern und Kinder wünschen sich ein ganztägiges Angebot an der Schule. Hierfür gibt es gute Gründe, wie z.B. vielfältige Lern-, Freizeit und Spielangebote, mehr Zeit für ein soziales Miteinander und eine gute Möglichkeit für berufstätige Eltern, Familie und Arbeit vereinbaren zu können.

Seit dem 1. August 2013 ist die Grundschule Groß Flottbek eine offene Ganztagsschule nach dem GBS-Modell. Die Grundschule Groß Flottbek hat sich für die Gestaltung des Nachmittags einen kompetenten Partner aus dem Bereich der Jugendhilfe gesucht und sich für die Zusammenarbeit mit dem Kita-Werk Altona-Blankenese (www.osdorfer-weg.eva-kita.de) als Träger entschieden.

Der Vormittag:

  • Unterricht (verlässliche Betreuung) an fünf Tagen in der Woche von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Der Nachmittag:

  • Die Teilnahme an der Nachmittagsbetreuung ist freiwillig (offene Ganztagsschule).
  • Die Anmeldung erfolgt zu Beginn des Schuljahres: Die Eltern entscheiden, ob ihr Kind verbindlich an drei, vier oder fünf Tagen bis 16 Uhr betreut werden soll.
  • Schülerinnen und Schüler, die an beispielsweise drei Tagen betreut werden, gehen an den beiden anderen Tagen um 13 Uhr nach Hause bzw. werden abgeholt.
  • Die Betreuung von 13 Uhr bis 16 Uhr ist für die Klassen 1 bis 4 kostenfrei, für die Vorschulklassen wird eine Gebühr erhoben. Für alle Klassenstufen gilt: zusätzliche Angebote sind kostenpflichtig.

Zusätzliche (kostenpflichtige) Betreuungsangebote:

Zusätzliche Betreuungsangebote vor dem Unterricht bedarfsorientiert:

  • von 6 Uhr bis 8 Uhr bzw.
  • von 7 Uhr bis 8 Uhr

Zusätzliche Betreuungsangebote nach dem kostenfreien Angebot:

  • von 16 Uhr bis 17 Uhr bzw.
  • von 16 Uhr bis 18 Uhr

Auch in den Ferien wird eine ganztägige Betreuung angeboten.

Gebührenangaben (100 %)

ohne Berücksichtigung von Ermäßigungen (Geschwisterkinder,

Sozialhilfe u. a.),

HARTZ IV-Empfänger sind von den Kosten befreit.

Betreuungszeiten

Monatliche Gebühren

Klassenstufe 1 bis 4

Monatliche Gebühren 

     Vorschulklasse

6 Uhr bis 7 Uhr

(bedarfsorientiert)

30,00 € 12,00 €
7 Uhr bis 8 Uhr

(bedarfsorientiert)

30,00 € 12,00 €
8 Uhr bis 16 Uhr kostenlos 5,00 € für die Zeit von

13 Uhr bis 16 Uhr

(feste Gebühr, keine Ermäßigung)

16 Uhr bis 17 Uhr 30,00 € 12,00 €
17 Uhr bis 18 Uhr 30,00 € 12,00 €
Ferien:    
1 Sockelwoche

(6 einzelne Betreuungstage)

von 8 Uhr bis 16 Uhr

7,50 € 3,00 €
1 Sockelwoche

(6 einzelne Betreuungstage)

von 6 Uhr bis 18 Uhr

10,00 € 4,00 €
1 Woche Ferienzeit

von 8 Uhr bis 16 Uhr

7,50 € 3,00 €
1 Woche Ferienzeit

von 6 Uhr bis 18 Uhr

10,00 € 4,00 €
     

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Das Mittagessen kostet 3,50 € pro Mahlzeit (maximal 67 € im Monat).