Mittagessen

 

 

Registrierungsportal von Pair Solutions

Web-Portal für das Mittagessen an der Grundschule Groß Flottbek

Gesunde Frische aus der Region – unser Caterer heißt Rebional

Seit Beginn des Schuljahres 2014 / 2015 bereitet in unserer kleinen, aber feinen Produktionsküche die Firma Rebional unser Essen in hoher Bio-Qualität zu.

Täglich werden ca. 340 Mahlzeiten für die Schüler, Lehrer und Erzieher frisch gekocht, Soßen und Brühen werden selbst angesetzt, Gemüse, Salat, frische Kräuter und Obst werden frisch geputzt, geschnitten und verarbeitet. Zu unseren Gerichten bieten wir jeweils eine frische Salatbar mit vier Komponenten an. Ihren Salat können sich die Kinder selbstständig portionieren. Zudem gibt es täglich eigenhändig zubereitete Desserts wie Pudding, Obst oder Fruchtjoghurts.

Besonderen Wert wird auf die Qualität der Lebensmittel gelegt. Es kommen ausschließlich Produkte aus der Region auf den Tisch. Convenience-Produkte kommen nur bis Stufe zwei von fünf zum Einsatz. Das bedeutet: ungewürzte, kochfertige, aber nicht gegarte Lebensmittel. Selbstverständlich verzichtet Rebional auf jegliche Zusätze, wie z.B. Geschmacksverstärker oder Konservierungsmittel.

Bio bedeutet, zu produzieren ohne Ressourcen, Ökosysteme und die Umwelt unnötig zu belasten. So werden Lieferanten aus der Region gesucht, geprüft und eingebunden. Bäckereien und eine Fleischerei aus dem Umland liefern frisch und auf kurzen Wegen. Auch Gemüse und Obst kommen aus der Region.

Die Firma Pair Solutions GmbH übernimmt die Verwaltungsaufgaben, d. h. die Anmeldung zum Mittagessen, die Abrechnung und die ständige Aktualisierung Ihrer Daten.

Im Folgenden finden Sie den Link zum Registrierungsportal von Pair Solutions GmbH sowie den Link auf das Webportal für das Mittagessen an der Grundschule Groß Flottbek. Diesen zweiten Link können Sie erst nach erfolgter Registrierung nutzen, wenn Sie die Zugangsdaten (Teilnehmernummer und Kennwort) von Pair Solutions GmbH erhalten haben.

Auf diesem Wege können Sie auch bereits geordertes Essen abbestellen, sollte Ihr Kind länger als zwei Tage krank sein.